"Wenn ich beginne, Verantwortung für mein Handeln, meine Gefühle und meine Bedürfnisse

zu übernehmen, entsteht Verbindung -

erst zu mir und dann zu meinem Gegenüber."

 

Ich bin Herzensmensch, Mediatorin, Impulsgeberin und Ernährungsberaterin. Durch meine eigene persönliche Weiterentwicklung habe ich verschiedene Methoden kennengelernt, mit denen belastende Glaubensmuster aufgedeckt und in förderliche Verhaltensweisen transformiert werden können. Die Essenz aus meinen Erfahrungen ist der Erfolg meiner Beratung. Als Mentorin für Potenzialentfaltung begleite ich Menschen mitfühlend und authentisch auf Ihrem Weg zu mehr Lebensfreude, Leichtigkeit und innerem Frieden.

Schon als Schülerin interessierte ich mich für Psychologie und das menschliche Miteinander. Als Jugendliche fühlte ich mich oft ausgegrenzt, allein und unverstanden. Das Leben war irgendwie nicht auf meiner Seite. Mit Anfang 20 begriff ich, dass nur ich diejenige bin, die daran etwas ändern kann. Also begab ich mich auf meinen Weg der persönlichen Weiterentwicklung:

  • Ich besuchte Intensiv-Seminare des Clarity-Process® nach dem amerikanischen Psychologen Jeru Kabbal.
  • Ich nahm teil an etlichen systemischen Aufstellungen nach der Anliegenmethode nach Prof. Franz Ruppert
  • Ich absolvierte eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin
  • Ich besuchte Kurse in Klangschalen-, Dorn- und Fußreflexmassage.

Ich erkannte nach und nach meine blockierenden Verhaltensmuster und Glaubenssätze. Mein Leben wurde leichter und erfüllter.

In 2009 lernte ich die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall Rosenberg kennen. Allerdings dauerte es 10 Jahre und die Geburt meiner beiden Kinder bis ich diese wunderbare Kombination aus Methode und Haltung wirklich verstanden und lieben gelernt habe.

Um tiefer einzusteigen und um Menschen in Konfliktsituationen zu unterstützen, absolvierte ich eine Ausbildung zur Mediatorin.

Seitdem begleite ich Menschen auf Ihrem Weg zu mehr Zufriedenheit, Leichtigkeit und Lebensfreude.

 

Heute kann ich sagen: Ich bin noch immer auf "meinem Weg", doch ich habe mich kennen und lieben gelernt. Und ganz nebenbei meine Berufung gefunden!